Frau Andrea Stigger Ertl hat mit Jänner 2013 die Caritasstelle neu besetzt!

 

 

Caritas Regionalstelle

 

Jedes Jahr im März sammelt die Caritas für Menschen in Tirol, die in Not geraten sind. Jeder der schon einmal davon betroffen war, weiß wie schnell es gehen kann, dass man in eine ausweglose Situation gerät. Krankheit, Probleme in der Familie, der Verlust der Arbeit oder Schulden – all das sind Gründe, die Menschen in Notlagen bringen. In den letzten Jahren hat sich gezeigt, dass auch viele Tiroler mit dem Geld das sie verdienen nicht mehr auskommen. Steigende Energie- und Lebenshaltungskosten treiben viele in die finanzielle Enge. Immer mehr Menschen wenden sich deshalb an die Caritas – sei es über die einzelnen Einrichtungen oder über die Pfarrcaritas.

________________________________________________________________ 

Caritas im Seelsorgerraum Telfs

Die Pfarrgemeinden sind ein wichtiger Partner der Caritas. In vielen Pfarren und Seelsorgeräumen gibt es eine Pfarrcaritas oder andere soziale Angebote. 2009 wurde in Telfs die neue Caritas Regionalstelle in Zusammmenarbeit mit der Vinzenzgemeinschaft eingerichtet. Das Angebot reicht von der Gesprächsoase über Essen auf Rädern bis hin zur Sozialberatung und Einzelhilfe. Hilfe zur Unabhängigkeit Die Hilfe der Caritas ist in der Regel rasch und unbürokratisch. Wenn Menschen in ihren Nöten zur Caritas oder zur Ansprechperson in der Pfarre kommen, kann den meisten geholfen werden. Sei es durch eine kurzfristige finanzielle Überbrückungshilfe oder durch längerfristige Beratung und Begleitung. Gemeinsam mit den Betroffenen wird versucht, eine nachhaltige Lösung der Probleme zu finden. Ziel jeder Caritas-Hilfe ist letztendlich die Hilfe zu einem unabhängigen, eigenverantwortlichen Leben.